Der Rat der Meister ist das Führungsgremium des Meisterbundes. Die Vertreter des Rates der Meister werden von der Mitgliederversammlung mit einfacher Mehrheit gewählt. Im Rat der Südtiroler Meister ist jeweils ein Vertreter der einzelnen Berufssektoren (Bau, Holz, Installation, Kunsthandwerk, Körperpflege, Medien, Metall, Nahrungsmittel, Textil, Gastronomie, Handel, Landwirtschaft) sowie ein Vertreter der Berufsbildung und ein Arbeitnehmer. Auch muss sichergestellt werden dass jeder Partnerverband mit einem Vertreter im Rat präsent ist.
Den Vorsitz des Rates der Meister hat der Obermeister, ihm stehen zwei Stellvertreter zur Seite.
Der Rat der Meister legt ein Tätigkeitsprogramm fest und setzt Initiativen um.

Mitglieder des Rates der Meister

  • Peter Mayrl (Obermeister)
  • Andreas Köhne (Vize-Obermeister)
  • Horst Pichler (Vize-Obermeister)
  • Ester Brunini (Vize-Obermeisterin)
  • Reinhard Ambach (Mitglied)
  • Alois Ausserer (Mitglied)
  • Ingrid Daprà (Mitglied)
  • Robert Egger (Mitglied)
  • Maria Stella Falcomatà (Mitglied)
  • Christine Frei (Mitglied)
  • Christian Gadner (Mitglied)
  • Hannes Prader (Mitglied)
  • Benjamin Profanter (Mitglied)
  • Toni Sachsalber (Mitglied)